Elisabeth Drab

 

 

 

 

neue woche

 

am frontag fällt die arbeit schwer

am spleentag denke ich nicht sehr

am sittwoch zügle ich die lust

am wonnentag verschmäh ich frust

 

am schreitag lass ich alles raus 

am kammtag geh ich ganz schick aus

am spontag mach ich was ich will

die neue woche hält nicht still

 

  

Süßwirksame Werbeware

 

Alpenmilchreduzierte Fettschokolade,

ein markengelobtes Hochprodukt

von lilaverwöhnten Sonnenkühen

mit Bergglocken auf Bimmelwiesen.

Die zarteste Lust der Kaufversuchung

seit es Ladenschokotafeln gibt.

 

 

Sieben Siegel

Hörprobe

Text & Musik, Gitarre und Gesang: Elisabeth Drab

Bass: Heiko Janßen

Perkussion: Kalle Schlicht

Produktion Groove & Sound – Heiko Janßen

 

 

 

 

  

Elisabeth Drab

 

1964 in Osnabrück geboren, studierte Lehramt für Berufsbildende Schulen (Gesundheit, Germanistik), lebt mit ihrer Familie in Oldenburg und arbeitet dort als Lehrerin. 

 

Sie schreibt überwiegend Lyrik, aber auch Kurzprosa. 

 

Zu ihren kreativen Interessen gehören außerdem Gedichte zu Musik, Skulpturen und die Vertonung ihrer Texte. 

 

Seit 2008 ist sie Mitglied der Autorengruppe Wortstatt.

 

Veröffentlichungen u.a.: 

 

  • Konkret verdreht im Alphabet – Dicht Gedachtes, literarischer Jahresbegleiter und Postkartenset; grafische Gestaltung von Ole Hansen, Isensee-Verlag, Oldenburg 2014

 

  • Windwechsel - ein Sonettenkranz von Elisabeth Drab mit Illustrationen von Gisa Kossel, Sujet Verlag Bremen 2011

 

  • Kunstkalender „Lyrik trifft Malerei“ mit der Malerin Katrin Zettermann-Wawrzinek 2009, 2010 und 2011 

 

 

Veröffentlichungen von Gedichten und Kurzprosa in Anthologien u.a.:

 

  • Wolkenwege weltenweit, eine Zusammenarbeit der Autorengruppe Wortstatt mit Peter Hoeltzenbein (abstrakte Fotografie), Oldenburg 2010, erhältlich unter http://www.fotokunst-ol.de

 

  • Neue Ernte, Uta Fleischmann (Hrsg.), Isensee Verlag, Oldenburg 2012

 

  • Wörterreich Uta Fleischmann (Hrsg.), Isensee Verlag, Oldenburg 2013

 

  • Kein Schlaflied – Kinderzeiten (Hrsg. Autorengruppe Wortstatt), Lyrik und Kurzprosa, Isensee Verlag, Oldenburg 2013

 

  • Komm in meinen Maulwurfshügel, Lust & Frust, Gedichte (David Westphal Hrsg. für DAS GEDICHT, Poesie 21, Hrsg. Anton G. Leitner) Verlag Steinmeier, Deiningen 2014

 

  • Fassadenflucht – politische Dichtung der Gegenwart II (Hrsg. Franziska Röchter), Chiliverlag, Verl 2015

 

 

www.elisabethdrab.de

 

dichtGedachtes hören und sehen: 

www.elisabethdrab.de/H.oe.ren-und-Sehen.htm 

 

dichtGedachtes lesen:

www.elisabethdrab.de/gedruckt.htm