Regelmäßige Treffen

 

 

Die Autorengruppe WORTSTATT trifft sich jeden ersten Dienstag im Monat im Kulturzentrum PFL, Peterstraße 3, Oldenburg, Seminarraum 3. Ausnahme sind November und Dezember 2018: Dann finden die Treffen am dritten Dienstag im Monat statt. Sie sind für Interessierte offen. Beginn ist um 20 Uhr.

 

 

Die Termine für 2018, Seminarraum 3:

kein Termin im Januar

06.02.

06.03.

03.04.

kein Termin im Mai

05.06.

kein Termin im Juli

07.08.

04.09.

02.10.

20.11.

18.12.


 

Während der „Kernzeit“ der Sommerferien – vom 30.6. bis 5.8.2018 – sowie während der KiBum – vom 29.10. bis 15.11. inkl. Auf- und Abbau – finden keine Veranstaltungen im PFL statt. 

 

Termine + Aktivitäten

 

 

 

Freitag bis Sonntag, 7.-9. September 2018

Bad Zwischenahn, Park der Gärten, Elmendorfer Straße 40

 
Während der Mystische Nächte im Park werden Texte der Autorengruppe WORTSTATT zum Thema Magie eingespielt – gesprochen von Schauspieler Christian Aumer und untermalt von magischen Klängen.

 

Siehe auch NZW-Online:

Lichtershow in Bad Zwischenahn: Im Park der Gärten wird's magisch

Magische Augen als Tor zur Seele

 

 

---------------------------

 

Freitag, 14. September 2018, 19 Uhr, Einlass: 18.15 Uhr

Oldenburg, Gesellschaftshaus bei Meyer, Nadorsterstraße 120

 

Musikalisch-kulinarische Premiere zum neuen Buch der WORTSTATT-Autorin Gisa Kossel: „Die wundersame Pilgerreise von Koch und Mops nach Santiago de Compostela“

Lesung: Ralf Selmer – Musik: Dariya Panasevych, Gitarre und Tae-Wha Lee, Querflöte – In der Pause: Suppe von Chefkoch Christian Meyer

 

Ein Mops kam in die Küche und stahl dem Koch ein Ei... Man weiß, wie es weiterging: mit Mord und Totschlag. Kann man daran etwas ändern? Mit einer Pilgerreise vielleicht? Mit genauer Wegbeschreibung und der Schilderung der handfesten und der spirituellen Erlebnisse des Kochs wird dieses Buch eine Antwort geben.

  

Eintritt: 18 Euro inkl. Suppe und 1 Buch, auf Wunsch signiert

Karten nur im Vorverkauf bei:

Gisa Kossel, gisa.kossel@web.de

Isensee Buchhandlung, Haarenstr. 20, Tel. 0441-3614240

freie Platzwahl 

 

Siehe auch NWZ-Online:

Poetische Pilgerreise mit Mops

 

 

---------------------------

 

Sonntag, 16. September 2018, 11.30 Uhr 

Leer, Stadtbibliothek, Wilhelminengang 2

 

Literarische Matinee mit Getränk und Suppe. Inge Merkentrup liest aus ihrem Roman „Charlotte von Stein lädt zum Tee“. Die WORTSTATT-Autorin Elisabeth Drab spielt Gitarre und präsentiert einige lyrische Texte aus ihren Veröffentlichungen.

 

 

--------------------------- 

 

Mittwoch, 26. September, 19.30 Uhr

Oldenburg, Musik- und Literaturhaus Wilhelm 13, Leo-Trepp-Straße 13

 

Die Lesebühne Metrophobia wirft ein Licht auf die „Schönheit des Scheiterns“. WORTSTATT-Autorin Annika Blanke und Christian Bruns slamen über „lustige Zwischenfälle, kuriose Beinahe-Katastrophen und Momente, in denen sich objektives Scheitern in einen subjektiven Sieg verwandelt“.

 

Karten können unter ac@metrophobia.de reserviert werden.

Weitere Informationen: Metrophobia (Facebook) und Wilhelm 13

 

 

---------------------------   

 

Freitag, 19. Oktober 2018, 19.30 Uhr

Oldenburg, Musik- und Literaturhaus Wilhelm 13, Leo-Trepp-Straße 13

 

Mit „Fremden Federn“ schmücken sich die Bühnen-Poeten Sebastian Hahn, Tanja Schwarz, Gerrit Wilanek, Lisa Schoyen und die WORTSTATT-Autorin Adriane Meinhardt. Eine Fremdperformance, die die Besucher vor spannende Aufgaben stellt und aus „Fremden Federn Reloaded“ ein besonderes Gemeinschaftserlebnis macht. Es moderiert Mario Filsinger.

 

Eintritt: 9 Euro/erm. 7 Euro

Aufgrund der zu erwartenden Nachfrage wird dringend empfohlen, Karten vorzubestellen: beim Literaturbüro unter literaturbuero@stadt-oldenburg.de bzw. unter der Telefonnummer 0441/235-3014

 

Weitere Informationen: Wilhelm 13

 

---------------------------  

 

Sonntag, 28. Oktober 2018, 11 Uhr 

Oldenburg, Stadtmuseum, Am Stadtmuseum 4-8, Hüppe-Saal

 

Musikalische Lesung der Autorengruppe Wortstatt

 

 

---------------------------  

 

Dienstag, 6. November 2018, 19.30 Uhr

Edewecht, Buchhandlung Haase, Hauptstraße 73

 

Inge Merkentrup liest aus ihrem Roman „Charlotte von Stein lädt zum Tee“. Die WORTSTATT-Autorin Elisabeth Drab spielt dazu Gitarre; darüber hinaus präsentiert sie lyrische Texte aus ihren Veröffentlichungen. 

 

 

Kontakt